Unsere Hersteller

Jedes unserer Produkte ist erprobt – über die Jahre wurde das Sortiment optimiert und neuen ökologischen Erkenntnissen angepasst.

Warum wir die Produkte genau dieser Hersteller empfehlen, was sie ausmacht und welche Geschichte uns mit Kreidezeit Livos und Co verbindet, lesen Sie hier.

Kreidezeit - „Eigenwillig konsequent“

Wir lieben die Firma Kreidezeit, weil dort unsere eigenen Werte in tolle Produkte übersetzt werden: „Alle Produkte müssen zugleich bauphysikalisch sinnvoll, ästhetisch hochwertig, ökologisch einwandfrei und einfach zu verarbeiten sein.“

Foto: Kreidezeit
Foto: Livos

LIVOS - nachhaltig, vegan, ganzheitlich

Den Menschen und der Natur verpflichtet — Kein Hersteller entwickelt unserer Meinung nach so professionelle Oberflächenprodukte wie LIVOS! Wichtigster Punkt ist der Schutz der Gesundheit, besonders von allergiegeplagten Anwender*innen. In diesem Sinne ist Transparenz und Volldeklaration hinsichtlich der Inhaltsstoffe auch bei LIVOS Standard und ihre Produkte sind bei uns regelrechte Renner!

AURO - Tradition beflügelt Innovation

Die Firma AURO Pflanzenchemie AG wurde 1983 in Braunschweig gegründet. Der Chemiker Dr. Herrmann Fischer gab damit noch während seines Chemiestudiums der kritischen theoretischen Auseinandersetzung mit seinem Fach praktischen Ausdruck. Er gilt als Initiator der „Chemiewende“. Mit gleichnamigem Buch, Aufsätzen und Fachvorträgen steht er und damit die Firma AURO als Vorreiter für eine umweltverträgliche Chemie aus natürlichen nachwachsenden Rohstoffen.

Foto: Auro
Foto: conluto

Conluto - Vielfalt aus Lehm

Die Firma „Conluto® Vielfalt aus Lehm“ hat sich voll und ganz einem der ältesten Rohstoffe für den Hausbau verschrieben: Lehm. Seit fast 30 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Firma aus Ostwestfalen Lehmbaustoffe. Lehm besteht aus nichts weiter als Schluff, Sand und Ton und ist unter den Gesichtspunkten des ökologischen Bauens einer der saubersten Baustoffe:

Leinölpro - lösemittelfreie Leinölfarben

Die Firma leinölpro GmbH stellt unter dem Motto „bunt und gesund“ lösemittelfreie Leinöl- farben nach alten skandinavischen Rezepturen her. Spezialisiert auf Leinölprodukte für Bau und Handwerk liegt der Schwerpunkt in der Denkmalpflege und Behandlung von Fenstern, Türen und Holzhäusern. Die Palette der Farben, Lacke und Lasuren bietet aus unserer Sicht sehr schöne klassische Farbtöne wie Schwedenrot oder Veronesergrau. Darüber hinaus füllen auch historische, regional übliche sowie zeitgemäße moderne Farbtöne das Leinölpro-Farbensortiment.
Foto: KKS Architekten

SAX Farben - Innovation für die Kunst

Die Schweizer Firma SAX Farben AG stellt seit über 130 Jahren Farben her. Besonders unter Künstler*innen und Restaurator*innen hat sich das Unternehmen einen großen Namen gemacht, auch international. Wir haben als einziger Farbenfachhandel im Osten Deutschlands die Kasein-Tempera aus dem Hause SAX seit 2012 im Sortiment.

tretford - Mehr Natur in Ihrem Zuhause

Wir lieben die Teppiche von tretford! Sie sind robust und ihre unerschöpflichen Farbnuancen lassen keinen Gestaltungswunsch offen. Trittdämpfend reduzieren sie Schall und Lärm. Von Natur aus schmutzabweisend und dank ihrer Rippenstruktur bleiben sie auch gegenüber rast- losen Bürostuhlrollen gelassen. Vom Wohnraum und vom Kinderzimmer bis zur Einrichtung von Arbeitsumgebungen sind sie eine verlässliche textile Grundlage!

Foto: tretford
Foto: VIA

VIA - Das Schöne leben - Kunst unter Ihren Füßen

Für VIA ist Bodengestaltung Emotion, Lebensfreude und Begeisterung! Mit ganzer Leidenschaft widmet sich das VIA-Team diesem so elementaren Bestandteil für die Raumgestaltung und rückt ein beinahe vergessenes Material wieder ins Bewusstsein: Die Mosaikplatten aus Zement. Ein Material, das die Atmosphäre eines Raumes gleichermaßen warm und wohnlich sowie elegant und exklusiv zu gestalten vermag.

HAGA - Schweizer Naturkalk

Muss man Kalk aus den Alpen holen? Ja! Denn Alpinkalk ist sehr weiß und sehr sauber, sogar so rein, dass er zum Aufbereiten von Trinkwasser eingesetzt wird. Vor Millionen von Jahren, als sich die Hochgebirge auftürmten, verdichteten sich Muscheln, Schalen und Skelette von anderen Lebewesen aus dem damaligen Urmeer unter dem hohen Druck zu Kalkstein. In den Alpen, in der Gegend um das Schweizerische Rupperswil, passierte dabei etwas Besonderes.

Foto: HAGA

Augsburger Pinsel - Gutes Werkzeug – Halbe Arbeit

Fast schon poetisch klingen die Namen der Pinsel und Bürsten: Strichzieher, Quaste, Abstauber oder Modler stammen alle aus einer kleinen, feinen und traditionsreichen Pinselfabrik im Süden Deutschlands. Preis und Leistung stehen hier nach unserem Empfinden in optimalem Verhältnis.

Tisca

Hier bald mehr in Kürze.

Foto: Tisca Teppiche

Schär

Hier bald mehr in Kürze.