Kreidezeit Alaun-Grundiersalz

ab 14,10

Alaun – oder Kaliumaluminiumsulfat – ist ein in warmem Wasser gutlösliches Salz. Es findet u.a. Einsatz als blutstillendes Mittel in Rasierstiften, als Deo Kristall, als Fixierhilfe in der Pflanzenfärberei oder als Grundierung in der Leimfarbenmalerei.

Technisches Merkblatt
Sicherheitsdatenblatt

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Die Sperrwirkung des Alauns beruht auf einer Reaktion mit noch nicht abgebundenem Kalk, auf dem Schließen der Putzkapillaren durch Rekristallisation und auf seiner schlechten Löslichkeit in kaltem Wasser. Je schneller der folgende Anstrich trocknet umso größer ist die Erfolgsaussicht. Auf alten Putzen entfaltet Alaun keine nennenswerte Sperrwirkung. Gegen Nikotinverfärbungen hilft Alaun in der Regel nicht.

Die Kalkputze und Kalkfarben sollen zeitnah nach ihrer Trocknung mit Alaun behandelt werden, die Sperrwirkung ist besser wenn der Kalk noch nicht carbonatisiert ist.